Digitalwirtschaft und verarbeitendes Gewerbe

© ipopba - stock.adobe

Industrielle Produkte und Geschäftsmodelle des verarbeitenden Gewerbes werden zunehmend ergänzt und in Teilen durch digitale Services und Leistungsangebote ersetzt. Dabei liegen besondere Potenziale in der Skalierung von Leistungen in der Cloud und ihrer Übertragbarkeit auf andere Standorte und Anwendungskontexte. Wesentliche Voraussetzungen für eine funktionierende Digitalwirtschaft sind Aspekte der Datensicherheit, eine leistungsfähige digitale Infrastruktur sowie systematische Vorgehensweisen für die Entwicklung und Bewertung digitaler Dienstleistungspotenziale. Im Fokus unserer Arbeiten steht die Unterstützung produzierender Unternehmen mit Schwerpunkt Automotive bei ihrer Transformation zum digitalen Service-Anbieter. Unsere Leistungen umfassen dabei:

  • Entwicklung von Use Cases und Geschäftsmodellen für digitale Services
  • Optimierung des Informationsmanagements im Field-Service
  • Anforderungsanalysen und Bewertungen digitaler (Cloud-)Services
  • Ermittlung von Kundenbedarfen und Kundenzufriedenheiten
  • Auswahl von IoT-Infrastrukturen für die Erbringung digitaler Services
  • Entwicklung und Optimierung von Referenzarchitekturen
  • Potenzialanalysen für den Einsatz neuer Technologien (z.B. 5G, H2)